Menu

Neuer QA & HSE Manager zum Thema Qualität

Kurze Vorstellung | QA & HSE Manager, Remco Oudshoorn

Nach über 30 Jahren überträgt QA & HSE Manager Corno Groeneweg dem neuen Kollegen Remco Oudshoorn die Verantwortung für die Qualitätskontrolle. Wir stellen Ihnen Remco gerne kurz vor.

Kostensparende Möglichkeiten

Remco Oudshoorn: Eigentlich schaue ich ständig, wie ich welche Kosteneinsparungen für interne und externe Kunden umsetzen kann, ohne dass dabei Abstriche bei Qualität und Sicherheit zu machen wären, oder wie diese sogar verbessert werden könnten.

Um die Qualität von Produkten und Prozessen professionell abzusichern und weiter zu optimieren, beschäftige ich mich bei HSV-TMP unter anderem mit Qualitätsmessungen, KAM-Prozessen, der Begleitung von Qualitätsaudits und dem neuen ERP-System.

Qualitäts- und Sicherheitskriterien schon früh im Prozess abstimmen

Sie treffen mich als QA & HSE Manager schon in einem frühen Stadium der Engineering- und Redesign-Prozesse an. Gemeinsam mit den beteiligten Abteilungen legen wir die Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen der zu entwickelnden Produkte, Formteile und Gehäuse fest und stimmen die gewünschten Parameter ab. Mein technisches Know-how und meine Erfahrung wirken sich dabei vorteilhaft aus.

Zu den Vorteilen zählen:

Wir können speziellen Anforderungen und Wünschen besser und professioneller entgegenkommen. Und das wiederum zahlt sich letztendlich bei der praktischen Umsetzung eines Produkts aus.

Es wird zum Beispiel einfacher, Qualitätsmessungen und -kontrollen durchzuführen, sowohl im FOT-Stadium (First out of Tool) als auch später im Produktionsprozess und/oder beim Zusammenbau. Eventuelle Abweichungen können schneller erkannt und ausgemerzt werden.

Dies trägt zur Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte mit einer langen Lebensdauer bei, die den vorab vereinbarten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen und den technischen Spezifikationen entsprechen. Neben der einfacheren Nachsorge sollte damit auch die Kundenzufriedenheit steigen.

Über Remco

Remco kann relevante Erfahrungen im Bereich der Entwicklung kundenspezifischer Produktlösungen in verschiedensten Branchen vorweisen, unter anderem in der Automobilindustrie und im Maschinen- und Gerätebau. Als Maschinenbauingenieur mit einem Bachelor of Engineering (B.E.) hat er etwa Armeefahrzeuge, aber auch Bäckereimaschinen zur Teigverarbeitung entwickelt.

Ein Dankeschön an Corno Groeneweg

Wir danken Corno Groeneweg ganz herzlich für seinen grenzenlosen Einsatz. Die hohen Qualitätsstandards hat er niemals aus dem Auge verloren. Das tat er sowohl bei den großformatigen und komplexen Kunststoffprodukten, -gehäusen und -formteilen, die wir für unsere Kunden entwickeln, produzieren und zusammensetzen, als auch bei der weitreichenden Professionalisierung unserer Organisation und der internen Prozesse. Ab Anfang Januar 2021 übernimmt Remco alle Aufgaben und Corno wird auswandern.

Wenden Sie sich an HSV TMP

Wir denken mit Ihnen mit

Kontaktiere uns