Menu

Hybridprodukt: wenn Kunststoff-Spritzgussteile nahtlos in EPS-Partikelschaumteile übergehen

Liquistation zur Analyse von Abwasser

Diese Liquistation von Endress+Hauser wird eingesetzt, um Abwasser zu analysieren und so Corona-Krisengebiete frühzeitig zu erkennen.

HSV Technical Moulded Parts, Zusammengesetzt aus Innen- und Außentür mit einer Dämmung aus EPS-Schaum
Water sampling station. Verfahren: TSG und particle foam engineering.
Material: PC-ASA V0 und EPS. Anwendung: Gehäuse.

In diesem vollautomatischen Probenehmer wird Abwasser in Millimetermengen in einem Behälter gesammelt. Diese Proben werden zum RIVM (dem niederländischen Robert-Koch-Institut) transportiert und auf eventuell vorhandene Virenanteile untersucht. So ist schnell sichtbar, wo sich ein Infektionsherd befindet und zusätzliche Maßnahmen notwendig sind.

Liquistation mit hybridem Gehäuse

Dieser Wasser-Analysator ist von einem hybriden Gehäuse umgeben. In Zusammenarbeit mit seinem Tochterunternehmen HSV Packaging & Insulation produziert und montiert HSV Technical Moulded Parts dieses Gehäuse für Endress+Hauser.

Hybrides Gehäuse für Liquistation

Wenn Kunststoff-Spritzgussteile nahtlos in EPS-Partikelschaumteile übergehen, handelt es sich um ein Hybridprodukt. Die harten Kunststoffteile dieses hybriden Gehäuses werden im thermoplastischen Schaumgussverfahren hergestellt. Das Teil aus EPS-Partikelschaum entsteht im Formwerkzeug. Danach wird die Innen- und Außentür im Verbund hergestellt. Zwischen diesen beiden Teile wird der isolierende EPS-Schaum eingefügt. Für eine langlebige Mehrfachverschraubung wird ein Metalleinsatz integriert.

Explosionszeichnung Hybridgehäuse

Angewandte Technik:
Thermoplastischer Schaumguss
Hybrid
Materialien:
PC-ASA V0 und EPS
Besonderheiten:
Verbundgehäuse Verbund von Innentür und Außentür, isoliert mit EPS-Schaum. Detail: Metalleinsatz für langlebige Mehrfachverschraubung

Gezielte Entscheidung für ein Hybridprojekt

Für Endress + Hauser war es eine bewusste Entscheidung, HSV mit der Entwicklung des Gehäuses für diese Liquistation zu beauftragen. Denn die Kompetenz von HSV erstreckt sich nicht nur auf die beiden involvierten Techniken, den Kunststoff-Spritzguss und das Partikelschaum-Engineering, sondern auch auf die Produktion und die Montage.

Hybridprodukt: wenn Kunststoff-Spritzgussteile nahtlos in EPS-Partikelschaumteile übergehen

Hybrid: nahtlose Übergänge

Dank Kompetenz und technischem Know-how der Ingenieure von HSV Technical Moulded Parts und HSV Packaging & Insulation, zum Beispiel in Sachen Produkttoleranzen, gehen Spritzgussteile aus Kunststoff nahtlos in EPS-Partikelschaumteile über. HSV produziert diese hybriden Gehäuse nicht nur, sondern sorgt auch für die Montage und entlastet Endress+Hauser bei der Logistik.

HSV Technical Moulded Parts, samenstelling van binnendeur en buitendeur, geïsoleerd met EPS schuim
Detail Hybridgehäuse

Über Hybridlösungen

Seit 2014 bietet HSV hybride Produktlösungen an. Einige Vorteile:

  • Effiziente Entwicklung Ihres Produkts
  • Vereinfachung des Montageablaufs
  • Zielgerichtetere Logistik
  • Zeitersparnis
  • Kosteneinsparungen
  • Geringeres Gewicht

Für Gerätebauer ist es wichtig, mehrere Funktionen kombinieren zu können. Man denke an einen starken Rahmen, thermische Eigenschaften, eine ansprechende Optik, gute Luftströme und ein effizientes Kondenswasser-Management. Durch die Kombination aus Spritzgusselementen und expandierten Schäumen sind all diese Funktionen in einem Produkt vereint. Dadurch erübrigt sich ein separater Metallrahmen. Dank der Reihenmontage beschränkt sich die Anzahl der Komponenten auf ein Minimum.

Diese Entwicklung ist für zahlreiche Branchen sehr interessant. Dazu gehören beispielsweise der Gartenbau, die Möbelindustrie und die Luftfahrtindustrie.

Mehr über hybride Produktlösungen

Interessieren Sie sich für hybride Produktlösungen und möchten Sie erfahren, wie HSV Ihnen bei der Umsetzung Ihres Produkts helfen kann? Rufen Sie uns an unter der Rufnummer +31 318 648999 oder schicken Sie uns eine E-Mail. Das Designteam ist für Sie da. Über die nachstehende Schaltfläche können Sie auch direkt einen QuickScan anfordern.

Wenden Sie sich an HSV TMP

Wir denken mit Ihnen mit

Kontaktiere uns