Menu

PA-V2-Spritzguss bei HSV-TMP die Vorteile

PA-V2-Spritzguss bei HSV-TMP

Infrastruktur
Beispiel einer Kabelkanal, PA-V2-Spritzguss

PA-V2

Beim Spritzguss mit PA-V2 (Polyamid oder Nylon mit flammhemmenden Additiven – innerhalb von höchstens 30 Sekunden selbstlöschend) werden PA- und V2-Anteile während des Verfahrens thermoplastisch miteinander verschmolzen.

PA-V2-Spritzguss

Während des Spritzgussprozesses können Zusätze zur Verstärkung, Hochglanzmittel, Hitzebeständigkeit und Mittel für antistatische Materialeigenschaften hinzugefügt werden.

Die im PA-V2-Spritzgussverfahren hergestellten Produkte, Formteile und Gehäuse aus Kunststoff erhalten Materialeigenschaften, die zu einer langen Lebensdauer beitragen. Hinzu kommen verschiedene Vorteile wie:

  • Chemikalienbeständig
  • Sehr steif und bruchsicher
  • Hohe Dämpfungswerte
  • Gut mechanisch zu bearbeiten
  • Verschleiß- und stoßfest
  • Günstige Gleit- und Rolleigenschaften
  • Beständig, auch bei hoher dynamischer Beanspruchung
  • Feuerfester Kunststoff
  • Hohe Wasseraufnahme

PA-V2-Spritzguss – feuerfest und langlebig

Das PA-V2-Spritzgießen bietet sich an, wenn Produkte, Formteile oder Gehäuse feuerfest sein müssen und wenn eine lange Lebensdauer gefordert ist.  Möchten Sie mehr über PA-V2 und die Spritzguss-Möglichkeiten für Ihr Produkt, Formteil oder Gehäuse erfahren? Nutzen Sie die nachstehende Schaltfläche und richten Sie Ihre Frage direkt an einen unserer Ingenieure.

Wobei wird PA-V2 angewandt?

Möchten Sie mehr über die Anwendungsbereiche von PA-V2 erfahren? Nylon oder Polyamid ist unempfindlich gegenüber zahlreichen chemischen Substanzen sowie Öl, Fett und Benzin. Bestimmte Sorten sind sogar lebensmittelecht und für den Einsatz in der Nahrungsmittelindustrie geeignet. Das Material eignet sich besonders gut für mechanische Teile, die Stoßbelastungen und erhöhten Temperaturen ausgesetzt werden. Im Folgenden listen wir einige Beispiele auf.

  • Feuerfeste Kabelschächte, Infrastruktur
  • Maschinenbauteile, Rollen, rutschfeste Profile und Seilrollen
  • Sowie allerlei Abdeckungen, Werkzeuge und Zahnräder

Für Produkte, die im Freien eingesetzt werden, werden UV-Stabilisatoren zugesetzt.

Verarbeitung, Oberflächenbehandlung und Zusammenbau

Bevor das PA-Granulat überhaupt verarbeitet werden kann, wird es zunächst in der Trocknungsmaschine dehydriert. Dann kann der Spritzgussprozess gestartet und das Granulat eingeschmolzen werden. Anschließend wird das Material in das Formwerkzeug gespritzt. In der Abkühl- und Nachdrückphase erhält das Formteil seine feste Form.

Nach dem Entformen und Entnehmen ruht der Spritzling für eine Weile in einem Wasserbad. Dank dieser Vorgehensweise härtet das Material komplett aus und wird nicht nur steinhart, sondern auch ausgesprochen steif und schlagzäh. Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, können die definitive Oberflächenbehandlung und der Zusammenbau erfolgen. Nähere Informationen zum Spritzgießzyklus von Kunststoffprodukten finden Sie hier

HSV-TMP hat sich auf die nachhaltige Entwicklung und Produktion von großen Kunststoffteilen spezialisiert.

Für die Oberflächenbehandlung Ihrer Produkte gibt es verschiedene Möglichkeiten. Informationen zur Endbearbeitung und zum Zusammenbau bei HSV Technical Moulded Parts finden Sie auf der Website unter Zusammenbau. Denken Sie dabei an Lackierungen, Prägedruck, Galvanisierung, Bedrucken, Metallisierung und dergleichen.

Was kostet ein PA-V2-Spritzgussverfahren?

Möchten Sie die Kosten des PA-V2-Spritzgussverfahrens für Ihr Kunststoffprodukt kalkulieren lassen? Fordern Sie hier einen Kunststoff-QuickScan an. Unsere Kunststoffexperten prüfen die Machbarkeit Ihres Produktentwurfs und erstellen Ihnen einen ersten Kostenvoranschlag.

Nachhaltige Produktion

Für unser Spritzgussunternehmen HSV Technical Moulded Parts ist eine nachhaltige Fertigung von Kunststoffprodukten genauso wichtig wie Recycling und Wiederverwertung von Kunststoffen. Da PA-V2 recycelfähig und wiederverwendbar ist, passt es auch in unsere Strategie der Kreislaufwirtschaft. Lesen Sie mehr über nachhaltiges Unternehmertum bei HSV-TMP.

Spritzgießen großer Kunststoffprodukte

HSV Technical Moulded Parts ist Ihr technisch kompetenter Partner für das Spritzgießen großformatiger Kunststoffprodukte. Wir sind schon seit über 30 Jahren als Spezialisten für Kunststoff-Spritzgussverfahren aktiv, bei denen verschiedene Thermoplaste und Additive wie etwa PA-V2 (flammhemmendes Polyamid oder Nylon) verwendet werden. Unser Designteam berät und informiert Sie gerne darüber, welche Thermoplaste sich für die Herstellung Ihres Kunststoffprodukts anbieten. Fordern Sie den Kunststoff-QuickScan an und nehmen Sie unsere unverbindliche Beratung in Anspruch.

Mehr über Kunststoffe

ABS
ASA
HDPE
PC/ABS
PC/ASA
PP
PS
Langglasfaser-verstärktem PP

Kunststoff-QuickScan

Schnelle Antwort über die Machbarkeit Ihrer Ideen

​QuickScan Anfordern

Über uns: Einführung

Sie suchen einen Partner, der aufgrund praktischer Produktionserfahrung mit Ihnen über die Entwicklung Ihrer Kunststoffprodukte nachdenken kann? Wir bei HSV TMP haben jahrzehntelange Erfahrung mit der Entwicklung von Kunststoffteilen und umfassende Kenntnisse der dazu benötigten Materialien und Techniken. Diese Kenntnisse und Erfahrung setzen wir gerne zur Umsetzung Ihrer Produktideen ein.

HSV
HSV TMP

Unternehmensprofil

Designer und Einkäufer entscheiden sich immer häufiger für thermoplastische Kunststoffe

HSV TMP ist eines der führenden Unternehmen in Europa in Bezug auf die Herstellung großer Kunststoffprodukte. In unseren Produktionsstätten in Ede und Leeuwarden entwickeln und fertigen wir innovative Gehäuse, Formteile und andere Einzelteile für Auftraggeber aus den verschiedensten Branchen.

Unternehmensprofil
HSV Technical Moulded Parts nutzt nachhaltig erzeugten Strom der Solarkollektoren
HSV TMP

Geschichte

Unsere Entstehungsgeschichte und Organisationsstruktur

Die Geschichte von HSV Technical Moulded Parts (HSV TMP) beginnt mit der Gründung unseres Schwesterunternehmens HSV Moulded Foams. Dieses Unternehmen, dass heute genau wie HSV TMP ein selbstständiger Bestandteil der HSV Group ist, begann schon 1968 in einem Werk in Ede mit der Herstellung von EPS-Verpackungen.

Geschichte
HSV
HSV TMP

Kernwerte

Unsere Art, Geschäfte zu tätigen

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Auftraggeber nicht nur mit uns zusammenarbeiten, weil wir ausgezeichnete Produkte liefern, sondern auch, weil ihnen unsere Art Geschäfte zu tätigen gefällt. Wir haben sie in vier Kernwerten zusammengefasst.

Kernwerte

Wenden Sie sich an HSV TMP

Wir denken mit Ihnen mit

Kontaktiere uns