Menu

Project+, Let's make it FIT Effiziente Herstellung Ihres großformatigen Kunststoffprodukts und kürzere Time-to-Market

Project+, Let’s make it FIT

Project+, Let’s make it FIT, ist eine Initiative von HSV Technical Moulded Parts und den Partikelschaum-Ingenieuren von HSV.

Das Konzept Project+ von HSV

Beim Konzept Project+ von HSV werden jeweilige Fachkenntnisse und jahrelange Erfahrung in Sachen Spritzguss- und Partikelschaumtechnologie gemeinschaftlich gebündelt und zur Optimierung Ihres Produktentwurfs oder Ihres Redesigns von Metall zu Kunststoff eingesetzt.

Mit Project+ erarbeitet HSV gemeinsam mit Ihnen eine Produktlösung, die für Sie am effizientesten ist. Dabei werden Spritzgussteile und Partikelschaumteile nahtlos integriert.

Reihenmontage und zweckdienliche Logistik: direkte Kosteneinsparungen für Sie

Das Vorantreiben cleverer Innovationen und das Vereinfachen von Prozessen durch Reihenmontage und zweckdienliche Logistik spielen dabei eine Schlüsselrolle. Sie sparen dadurch nicht nur Zeit. Hinzu kommen weitere nennenswerte Vorteile: eine minimale Anzahl an Komponenten, ein geringeres Gewicht, reduzierte Kosten, eine effiziente Logistik und gesunkene Einkaufsrisiken.

Kurz zusammengefasst: Mit Project+, Let’s make it FIT, leisten die Ingenieure von HSV einen Beitrag zur optimalen Umsetzung Ihres zusammengestellten Produkts.

Möchten Sie mehr über Project+ erfahren? Lesen Sie weiter oder stellen Sie Ihre Frage direkt an einen unserer Ingenieure. Rufen Sie an unter +31 318 648991 oder klicken Sie auf die nachstehende Schaltfläche.

Große Spritzguss- und Partikelschaumteile

Das Verfahren zur Herstellung von Spritzgussteilen mit integrierten Teilen aus Partikelschaum ist europaweit einzigartig.

Project+ ist für die Optimierung Ihres Produktentwurfs und für das Redesign von Metall zu Kunststoff hervorragend geeignet

Die einfache Erklärung dafür lautet: HSV ist das einzige Unternehmen in Europa, bei dem sowohl die Fachkenntnisse als auch die Produktionskapazitäten für großformatige Spritzgussteile (HSV Technical Moulded Parts) und Partikelschaumteile (HSV Packaging & Insulation) unter einem Dach vereint sind. Dadurch kann HSV für einen perfekten Übergang beider Materialien sorgen.

 Der Mehrwert von Project+

Der Mehrwert von Project+ äußert sich zum Beispiel in einer zweckdienlichen Logistik und einem vereinfachten Zusammensetzen der Teile durch Reihenmontage. Project+ ist für die Optimierung Ihres Produktentwurfs und für das Redesign von Metall zu Kunststoff hervorragend geeignet.

Project+ QuickScan anfordern

Sind Sie gespannt, ob Ihr Produktentwurf mit Project+ machbar ist? Fordern Sie den Project+ QuickScan an und lassen Sie die Machbarkeit Ihres Produktentwurfs unverbindlich prüfen. Sie erhalten einen ersten Kostenvoranschlag und ein Konzept für die Herstellung Ihres Kunststoffprodukts. Ihre Anfrage wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Vorteile von Project+, Let’s make it Fit

Project+, Let’s make it FIT, eröffnet Ihnen Einsparungsmöglichkeiten. Dieses Konzept bietet Ihnen gleich mehrere Vorteile, schon in der Entwurfsphase, aber auch bei der Logistik:

  • Time-to-Market verkürzt sich = Zeiteinsparung
  • Minimale Anzahl an Komponenten
  • Geringeres Gewicht
  • Kosteneinsparungen
  • Eine zweckmäßigere und effiziente Logistik, Reihenmontage
  • Geringere Anschaffungsrisiken
  • Nachhaltige Herstellung

Verschiedene Funktionen kombinieren

Innerhalb der HLK-Anwendungen werden zahlreiche Funktionen kombiniert: Rahmenkonstruktionen, thermische Eigenschaften, attraktive Optik, günstige Luftströme, Kondenswasserbeständigkeit und dergleichen.

Dank der Spritzgusstechnologie für Kunststoffe und Partikelschäume können technische Komponenten und Produkte entwickelt werden, in denen diese Funktionen allesamt vereint sind. Aus diesem Grund hat HSV das Konzept Project+ entwickelt.

Project+ bietet vielfältige Möglichkeiten

Project+ bietet europäischen Erstausrüstern vielfältige Möglichkeiten. Intelligente Produktlösungen für die HKL-Branche liegen auf der Hand. Profitieren könnten aber auch Landwirtschaft und Gartenbau, Vertical-Farming-Konzepte, urbane Mobilität, die Möbelbranche und die Luftfahrtindustrie, zum Beispiel bei der Herstellung von Flugzeugsitzen.

Daher wundert es kaum, dass die Nachfrage nach Project+ steigt. Wir erhalten immer häufiger Anfragen zur Optimierung existierender Produkte und zur Mitarbeit bei der Umsetzung neuer Produktideen.

Mit Project+, Let’s make it FIT, können Sie sich schon in der Entwurfsphase Ihres Produkts das spezielle Know-how von HSV zunutze machen.

Eine einzige Artikelnummer

Für HSV ist die Herstellung Ihres großformatigen Kunststoffprodukts ein Prozess, der aus Kunststoff-Spritzgießen, Expandieren, Schweißen und Verleimen besteht. Für Sie beschränkt sich alles auf eine einzige Artikelnummer auf der Bestellliste.

Sie wissen genau Bescheid über die in Ihrem Marktsegment gefragten technischen Spezifikationen. Diese besprechen Sie mit unseren Ingenieuren, eventuell zusammen mit den Selbstkostenpreisen. Mit Project+ erstellt HSV daraufhin eine Blaupause für die Kunststofftechnologie: Ist es machbar? Wie können wir es herstellen? Wie integrieren wir möglichst viele Funktionen? Wie machen wir es passend? Unsere Ingenieure haben auf all diese Fragen eine passende Antwort.

Nachhaltigkeit

Ist Ihre Wahl auf HSV gefallen, entscheiden Sie sich automatisch für die nachhaltige Produktion Ihrer großformatigen Kunststoffprodukte.

HSV Technical Moulded Parts findet die für Sie optimale Lösung, setzt auf die Verwendung nachhaltiger Materialien und zugleich auf optimal konstruierte Formschablonen, problemlose Montage und Logistiklösungen, die Zeit und Geld sparen.

Außerdem nutzen wir für die Fertigung und Montage Ihres Produktes nachhaltig erzeugte Energie aus unseren Sonnenkollektoren.

ThinkTank-Workshop

ThinkTank on Tour, workshop Project+, let’s make it FIT

Haben Sie eine Frage zum Produktdesign, möchten Sie Ihr Produkt optimieren lassen und zugleich sparen? Rufen Sie uns an unter +31 318 648991 und setzen Sie sich direkt mit einem unserer Mitarbeiter in Verbindung, fordern Sie den Project+ QuickScan an oder buchen Sie einen ThinkTank-Workshop bei Ihnen vor Ort.

Der Workshop wurde speziell für folgende Zielgruppen entwickelt: Technische Leiter, Ingenieure, Produktdesigner und Einkäufer. Damit bietet Ihnen HSV die Möglichkeit, aktuelle Fragen zum Produktentwurf aufzuwerfen und mehr zum Thema Kunststofftechnologie zu erfahren.

Sie erhalten einen Einblick in die Welt von Project+ und von Formteilen aus Kunststoff und sehen dann, was dies für die Entwicklung und Produktion technischer Komponenten und Produkte bedeuten kann. Buchen Sie einen Workshop: Dann fährt der ThinkTank bei Ihnen vor. Für Sie fällt keine Reisezeit an. Das nennt man Effizienz.

ThinkTank buchen

Möchten Sie Einsparungen bei Ihrem Produkt realisieren oder mehr über die Vorteile der Integration von harten Formteilen und/oder Gehäusen aus Kunststoff mit Partikelschäumen erfahren? Nehmen Sie telefonisch unter +31 318 648991, füllen Sie das Kontaktformular aus oder fordern Sie den Project+ Quickscan an. Die Ingenieure von HSV Technical Moulded Parts helfen Ihnen gerne weiter und informieren Sie über die Project+ lösungen.

Project+®, Let’s make it FIT, ist eine Initiative und ein Gemeinschaftsprojekt von HSV Technical Moulded Parts nv und HSV Packaging & Insulation nv.

Kunststoff-QuickScan

Schnelle Antwort über die Machbarkeit Ihrer Ideen

​QuickScan Anfordern

Über uns: Einführung

Sie suchen einen Partner, der aufgrund praktischer Produktionserfahrung mit Ihnen über die Entwicklung Ihrer Kunststoffprodukte nachdenken kann? Wir bei HSV TMP haben jahrzehntelange Erfahrung mit der Entwicklung von Kunststoffteilen und umfassende Kenntnisse der dazu benötigten Materialien und Techniken. Diese Kenntnisse und Erfahrung setzen wir gerne zur Umsetzung Ihrer Produktideen ein.

HSV
HSV TMP

Unternehmensprofil

Designer und Einkäufer entscheiden sich immer häufiger für thermoplastische Kunststoffe

HSV TMP ist eines der führenden Unternehmen in Europa in Bezug auf die Herstellung großer Kunststoffprodukte. In unseren Produktionsstätten in Ede und Leeuwarden entwickeln und fertigen wir innovative Gehäuse, Formteile und andere Einzelteile für Auftraggeber aus den verschiedensten Branchen.

Unternehmensprofil
HSV Technical Moulded Parts nutzt nachhaltig erzeugten Strom der Solarkollektoren
HSV TMP

Geschichte

Unsere Entstehungsgeschichte und Organisationsstruktur

Die Geschichte von HSV Technical Moulded Parts (HSV TMP) beginnt mit der Gründung unseres Schwesterunternehmens HSV Moulded Foams. Dieses Unternehmen, dass heute genau wie HSV TMP ein selbstständiger Bestandteil der HSV Group ist, begann schon 1968 in einem Werk in Ede mit der Herstellung von EPS-Verpackungen.

Geschichte
HSV
HSV TMP

Kernwerte

Unsere Art, Geschäfte zu tätigen

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Auftraggeber nicht nur mit uns zusammenarbeiten, weil wir ausgezeichnete Produkte liefern, sondern auch, weil ihnen unsere Art Geschäfte zu tätigen gefällt. Wir haben sie in vier Kernwerten zusammengefasst.

Kernwerte

Wenden Sie sich an HSV TMP

Wir denken mit Ihnen mit

Kontaktiere uns