Menu

Spritzgießen ist die gängigste Technik für die Verarbeitung von thermoplastischen Kunststoffen

Standard-Spritzguß


Standard-SpritzgußSpritzgießen ist die gängigste Technik für die Verarbeitung von thermoplastischen Kunststoffen. Bei dieser Methode wird Kunststoffgranulat zu einer flüssigen Masse geschmolzen und unter Hochdruck in eine temperierte Werkzeug gespritzt.

Kunststoffteile von 250 g bis 25 kg

HSV Technical Moulded Parts Kunststoffprodukte mit deutlichem Mehrwert für SieWeil der Kunststoff unter Hochdruck eingespritzt wird, erfordert das Schließen der Werkzeug sehr viel Kraft. Außer der Schließkraft ist auch das Spritzvolumen ein entscheidender Faktor für die Produktionsleistung. HSV TMP verfügt über Maschinen mit einer Schließkraft von 300 bis 4.000 t und einem Spritzvolumen von 1 bis 33 l. Damit können wir Produkte mit einem Gewicht von 250 g bis 25 kg anfertigen.

Die Vorteile von Spritzgießen:

  • Schön glänzende gebrauchsfertige Oberfläche
  • Keine weitere Bearbeitung erforderlich

HSV Technical Moulded Parts Kunststoffprodukte mit deutlichem Mehrwert für Sie

Gängige Wanddicke der Produkte

  • 2 bis 4 mm


Infrastruktur
Mögliche Probleme beim Spritzgießen

  • Die Wanddicke muss überall unbedingt einheitlich sein.
  • Gefahr eines Versatzes bei gerippten Produkten
  • Verformung durch innere Spannungen

Kunststoff-QuickScan

Schnelle Antwort über die Machbarkeit Ihrer Ideen

​QuickScan Anfordern

Über uns: Einführung

Sie suchen einen Partner, der aufgrund praktischer Produktionserfahrung mit Ihnen über die Entwicklung Ihrer Kunststoffprodukte nachdenken kann? Wir bei HSV TMP haben jahrzehntelange Erfahrung mit der Entwicklung von Kunststoffteilen und umfassende Kenntnisse der dazu benötigten Materialien und Techniken. Diese Kenntnisse und Erfahrung setzen wir gerne zur Umsetzung Ihrer Produktideen ein.

HSV
HSV TMP

Unternehmensprofil

Designer und Einkäufer entscheiden sich immer häufiger für thermoplastische Kunststoffe

HSV TMP ist eines der führenden Unternehmen in Europa in Bezug auf die Herstellung großer Kunststoffprodukte. In unseren Produktionsstätten in Ede und Leeuwarden entwickeln und fertigen wir innovative Gehäuse, Formteile und andere Einzelteile für Auftraggeber aus den verschiedensten Branchen.

Unternehmensprofil
HSV Technical Moulded Parts nutzt nachhaltig erzeugten Strom der Solarkollektoren
HSV TMP

Geschichte

Unsere Entstehungsgeschichte und Organisationsstruktur

Die Geschichte von HSV Technical Moulded Parts (HSV TMP) beginnt mit der Gründung unseres Schwesterunternehmens HSV Moulded Foams. Dieses Unternehmen, dass heute genau wie HSV TMP ein selbstständiger Bestandteil der HSV Group ist, begann schon 1968 in einem Werk in Ede mit der Herstellung von EPS-Verpackungen.

Geschichte
HSV
HSV TMP

Kernwerte

Unsere Art, Geschäfte zu tätigen

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Auftraggeber nicht nur mit uns zusammenarbeiten, weil wir ausgezeichnete Produkte liefern, sondern auch, weil ihnen unsere Art Geschäfte zu tätigen gefällt. Wir haben sie in vier Kernwerten zusammengefasst.

Kernwerte

Wenden Sie sich an HSV TMP

Wir denken mit Ihnen mit

Kontaktiere uns